Seniorennachmittag bei perfekten Eisbedingungen im Jänner 2017

 

Vereinsmeisterschaft 8. Jänner 2017

 

Durch den tollen Einsatz einiger Mitglieder wurden 4 Eisbahnen gespritzt. Auch am Sonntag war große Mithilfe erforderlich um die Eisfläche von den Schneemassen zu befreien. 7 Mannschaften gaben beim Bewerb das Beste. Bei schwierigen Bedingungen gab es spannende Spiele bis zum Schluss. Die ersten 3 Mannschaften waren punktegleich, so musste die Quote entscheiden.

 

Vereinsmeister 2017 – Michael Hirantner, Roman Zadko-Zaludjev, Johann Spießberger, Niki Fraueneder - Gratulation !

Nochmals vielen Dank an die vielen Helfer im Buffet und auf den Eisbahnen.

 

Altjahresschießen ASKÖ Pinsdorf - SSV Altmünster 30.12.2016

 

Es gibt leider keine Aufzeichnungen mehr über die Anfänge des  "Silvesterschießen" der Nachbarvereine, jedoch nach Erzählungen trafen sich vor ca. 50 Jahren einige Stöckler aus Altmünster und Pinsdorf, um am Silvesterabend gemeinsam den letzten Tag des Jahres mit Stöckeln ausklingen zu lassen. Die unterlegene Moarschaft musste ein "Bratl" bezahlen. Nach Gerüchten zufolge kam es vor, dass es einige Schützen nicht mehr schafften, noch vor Mitternacht heim zu kommen. Es gab schon schlimme Winter .....

Jedenfalls wurde dieser Vergleichskampf bis heute beibehalten - jedoch nicht mehr am Silvestertag !

Die beiden Vereine verbindet eine sehr freundschaftliches Verhältnis und es freuen sich alle Stöckler bereits auf das kommende Altjahresschießen.

2106 wurde von Pinsdorf das Heimrecht perfekt ausgenutzt und konnten als Sieger ins neue Jahr gleiten.

Nach dem gemeinsamen Essen lies man,  nach dem Motto - Hätti, wari  - den Abend ausklingen.

 

 

 

Eisstöckeln am Taferlklaussee - 10. Dezember 2016

Oberliga Süd/West Herren Ü50 - 4. 12. 2016 Eishalle Peuerbach

 

Für Hermann Lobmayr, Helmut Pillinger, Christian Hofstätter und Stefan Hirantner reichte es zu Platz 8. ( Derzeit noch Steher für OL 2017/18 ! ) Mannschaften die Trainingsmöglichkeiten in dieser Eishalle nutzten, hatten einen großen Vorteil. Mit den Standvorrichtungen waren nicht für jeden unserer Schützen ideal. So wurde mancher Sieg leider noch in der letzten Kehre vergeben. Fazit - Hauptsache g'sund :)

 

SSV Altmünster Sieger bei der Herren Ü50 Region Meisterschaft - 26. 11. 2016

 

Mit überzeugender Leistung gewannen Hermann Lobmayr, Helmut Pillinger, Christian Hofstätter und Stefan Hirantner die Ü50 Region Meisterschaft. Mit nur 1 Niederlage gewann man mit 2 Punkte vor ASKÖ Bad Ischl. Die nächste Herausforderung wird die Oberliga in Peuerbach sein. Da wird's nicht leicht, aber mit dieser gezeigten Performance kann man auch hier bestehen. Der Klassenerhalt in der OL wäre hier schon ein toller Erfolg.

36 Kehren Abendmeisterschaft

 

Die Herbstspiele der 36 Kehren Abendmeisterschaft ( Training ) wurden absolviert. Mit Rang 6 in der Tabelle kann man grundsätzlich zufrieden sein, denn es war heuer eine sehr ausgeglichene Angelegenheit. Fehlendes Spielglück bei einigen Kehren verhinderte eine noch bessere Platzierung aber vielleicht gelingt eine 

Leistungssteigerung in der Frühjahrssaison.  

 

 

 

24. Marktmeisterschaft - 16. 10. 2016

 

Bei herrlichen Herbstwetter nahmen 14 Mannschaften teil. Marktmeister 2016 wurde die Mannschaft 3 + 1 mit Josefine Lahnsteiner, Helmut Pillinger, Harald Jany und D.I. Karl Wallner

 

SPG Ausseerland - 6. 10. 2016

 

3. Rang - Manfred Hufnagl, Helmut Pillinger, Rudolf Krenn und Stefan Hirantner

 

 

Vereinsmeisterschaft - 30. 9. 2016

 

Bei einem lauen Herbstabend wurde die Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Es waren nur 21 Mitglieder gekommen und es wurden daher 7 Teams mit je 3 Schützen ausgelost.

Vereinsmeister wurden ohne Punkteverlust - Johann Derflinger, Manfred Hufnagl und Helmut Pillinger

Nach dem Bewerb gab es eine feurigen Gulaschsuppe, vom Obmann geschmacklich verfeinert.

SV Hernstein - 3. 9. 2016

 

Außer Spesen nicht gewesen - so kann man die Leistungen beim Pechercup in Hernstein kommentieren. 8. Rang war sehr enttäuschend. Josef Wiesmayr, Walter Prüwasser, Karl Gaigg  und Stefan Hirantner

 

 

Union Gschwandt - 30. 8. 2016

 

Turniersieg beim Grünbergturnier in Gschwandt - geht doch !  

Josef Wiesmayr, Walter Prüwasser, Karl Gaigg, Rudolf Krenn und Stefan Hirantner

 

 

ESV Rinnegg ( Stmk. ) - Turnier zwischen Strohballen und Hackschnitzel !

27. 8. 2016

 

Der ESV Rinnegg veranstaltete das 2. Int. Schöcklblickturnier in einer Lagerhalle eines Bauernhofes. Mit vereinten Kräften räumten und reinigten Feuerwehr und die Mitglieder des ESV Rinnegg diese Halle, zeichneten die Felder ein und fertig war es zum Turnier. Bei fairen Bedingungen nahmen 10 Mannschaften am Turnier teil. Johann Derflinger, Karl Gaigg, Josef Wiesmayr und Stefan Hirantner erreichten den 3. Rang. Am Ende ärgerten wir uns über die vergeben Chancen. 

Es war eine gelungene Veranstaltung des ESV Rinegg und wir werden nächstes Jahr sicher wieder teilnehmen.

 

Sommerfest des SSV Altmünster

20. 8. 2016

 

Erstmals wurde ein "Sommerfest des SSV Altmünster" anstelle eines Vereinsausflugs ausgeschrieben. Über 50 Vereinsmitglieder folgten der Einladung und kamen zum ersten Treffpunkt beim Fischer "Dorfer-Trawöger" zum Fischessen.  Dort wurde wir schon musikalisch von einer Bläsergruppe, die unser Matthias Schögl organisierte, empfangen. Gestärkt mir gegrillten Sailblingen "wanderte" man zurück zum Clubheim. Bei perfektem Wetter wurde auch noch gestöckelt. Hier war natürlich der Spaß im Vordergrund und so wurden 2 Mannschaften mit je 11 Spielern gelost, dann konnte das "Wildschießen" auf Asphalt beginnen.

Zur Stärkung war eine kaltes Buffet vorbereitet und für die Naschkatzen standen die verschiedensten Kuchen zur Auswahl.

Insgesamt ein gelungenes Fest und wie schon vom Obmann signalisiert wurde, gibt es nächsten Jahr eine Wiederholung. 

Besonderen Dank an Matthias und seine Musikanten für die musikalische Umrahmung und Dank an die Organisatoren der Verpflegung.

ATSV Lenzing- 15. 7. 2016

 

Rang 3 -  Helmut Pillinger, Karl Gaigg, Rudolf Krenn und Walter Prüwasser

 

 

SK Bad Wimsbach - 15. 7. 2016

 

Das Spiel kam nicht so richtig in Schwung. Zwar hatte man mit einem Sieg begonnen, aber danach schlichen sich immer und mehr Fehler ein. War nicht unser Tag :(

Rang 8 -  Johann Derflinger, Karl Gaigg, Rudolf Krenn und Stefan Hirantner

 

 

Jubiläumsturniere 60 Jahre SSV Altmünster - Juni 2016

Turnier 21. Juni 2016 -  3. ATSV Lenzing, 1. ATSV Timelkam, 2. ESV Bad Goisern
Turnier 21. Juni 2016 - 3. ATSV Lenzing, 1. ATSV Timelkam, 2. ESV Bad Goisern
Turnier 23.6. - 2. ESV Winkl Neukirchen, Sieger ASKÖ Vorchdorf, 3. SK Bad Wimsbach
Turnier 23.6. - 2. ESV Winkl Neukirchen, Sieger ASKÖ Vorchdorf, 3. SK Bad Wimsbach
Turnier 24.6. - vorne Sieger SV Hernstein NÖ, 2. ESV Seewalchen, 3. ASKÖ Bad Ischl
Turnier 24.6. - vorne Sieger SV Hernstein NÖ, 2. ESV Seewalchen, 3. ASKÖ Bad Ischl

4. Rang bei 6 x 6 Kehren Abendmeisterschaft 2015/16

 

Respektable Leistung bei der abgelaufenen 6 x6 Kehren Abendmeisterschaft in der Oberliga. Mit einem neu formiertem Team trat man letztes Jahr in der Oberliga an. Die Erwartungen waren vor Beginn der Meisterschaft nicht all zu hoch, jedoch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Noch beim letzten Spiel war die Chance auf den Vizemeister vorhanden, wurde jedoch mit einem Unentschieden gegen ASKÖ Grünau dieses Ziel vergeben.

Die Leistung ist hervorzuheben, da sehr viele Spielerwechsel während der Meisterschaft waren und so konnte man nur wenige Spiele mit der Stammmannschaft antreten.

Mannschaftsführer Walter Prüwasser mit Helmut Pillinger, Harald Jany, Manfred Hufnagl und Christian Hofstätter. ( Aushelfer -  Karl Gaigg und Josef Wiesmayr )

 

Wir gratulieren zum tollen 4. Rang und viel Erfolg für die nächste Saison.

 

 

TSV Timelkam - 7. 6. 2016

 

Rang 3 -  Karl Gaigg, Manfred Hufnagl, Helmut Pillinger und Stefan Hirantner

 

 

26. Stocksporttage in Seeboden (K)

Spitzenrang leichtfertig verspielt. Nur 0,03  Quotenpunkte fehlten auf den 5. Rang. Das Team mit Friedrich Dautinger, Johann Derflinger, Karl Gaigg, Josef Wiesmayr und Stefan Hirantner mühten sich bei hochsommerlichen Temperaturen von 07:00 bis 14:30 ab und erreichten den 6. Rang.

 

Dies war heuer bereits die 25. Teilnahme einer Mannschaft des SSV Altmünster bei den Stocksporttagen am Millstädtersee und wurden für den steten Besuch bei den Turnieren geehrt . Insgesamt über 350 Mannschaften aus In- und Ausland traten in Duo-, Trio-, Mixed-, Damen- und Herrenbewerben an.


Trainingslager des SV Lichtenberg

23. - 24. 4. 2016

Eine Gruppe Stocksportler des SV Lichtenberg absolvierten ein 2-tägiges Trainingslager beim SSV Altmünster. Mit sehr viel Einsatz und Ausdauer wurden die verschiedensten Spielsituationen geübt und als Abschluss wurde noch am Sonntag ein Turnier durchgeführt.

 

Herren Region  - 23. 4. 2016

 

Durch einen "Glücksschuss"  wurde das Spiel von SSV 1 gegen Union Gschwandt noch verloren und dadurch der Aufstieg in die Oberliga verpasst ! 

SSV 2 kam nie richtig in Schwung und belegte nur Rang 11.

 

 

 

 

SSV 1  - Josef Wiesmayr, Karl Gaigg, Walter Prüwasser und Stefan Hirantner

SSV 2 - Harald Jany, Helmut Pillinger, Rudolf Krenn und Manfred Hufnagl

 

Winkl Neukirchen - 21. 4. 2016

 

Rang 4 - Thomas Huber, Karl Gaigg, Josef Wiesmayr, Johann Derflinger

 

 

Herren Bezirk Ü50 in Laakirchen  - 30. 3. 2016

 

Rang 2 - Harald Jany, Helmut Pillinger, Christian Hofstädter und Manfred Hufnagl

Rang 3 - Rudolf Krenn, Josef Wiesmayr, Karl Gaigg und Stefan Hirantner

 

 

ASKÖ Bad Ischl - 28. 3. 2016

 

5. Platz beim "Eierpeckturnier" in Bad Ischl. Reinhard Weindlmayr, Josef Wiesmayr, Karl Gaigg und Stefan Hirantner.

 

ESV Oedt bei Feldbach - 18. + 19. 3. 2016

 

Man kam beim Ausscheidungsturnier am Freitag nicht so richtig in Schwung, aber am Ende war es Rang 5. Im B-Finale wurde in Gruppenspielen und anschließend in 3 Bahnenspiele der Sieger ermittelt. Diesmal reichte es zum 5. Platz in Endklassement.

Friedrich Dautinger, Josef Wiesmayr, Karl Gaigg, Walter Prüwasser und Stefan Hirantner.

 

ASKÖ ESV Viechtwang - 15. 3. 2016

 

Den Turniersieg hat es dann doch nicht gereicht. Beim Jubiläumsturnier - 30 Jahre ESV Viechtwang - lag man 2 Runden vor Turnierende noch auf Platz 1, jedoch mit zwei Niederlagen in Folge war es schlussendlich nur Rang 3. Manfred Hufnagl, Karl Gaigg, Walter Prüwasser und Stefan Hirantner.

 

ASKÖ Pregarten - 12. 3. 2016

 

Es war zwar nicht die erhoffte Leistung in Pregarten, aber durch kurzfristige und krankheitsbedingte Absagen von 2 Spielern, war Rang 7 beim erstes Turnier 2016 akzeptabel. Rudolf Krenn, Karl Gaigg, Friedrich Dautinger und Stefan Hirantner 

 


Vereinsmeisterschaft 21.1.2016

 

Bei guten Eisbedingungen wurde die VM  mit Holzstöcken ausgetragen. 4 Mannschaften mit 7 Spielern bemühten sich, teilweise sehr ehrgeizig,  den Titel zu erringen. 

Die "Alten Wildschützen" mit Durchschnittsalter 68 Jahre können sich nun für 1 Jahr mit dem Titel "Vereinsmeister im Wildschießen" schmücken.

Andreas Wilde, Hermann Lobmayr, Karl Gaigg, Helmut Pillinger, Reinhard Weindlmayr, Josef Wiesmayr, Johann Spiesberger



17. Jänner 2016

 

Am Sonntag Abend wurde bereits mit den Spritzarbeiten für ein paar Eisbahnen begonnen ! Wenn die winterlichen Temperaturen anhalten, dann wird's bald zum "Birnstöckeln".


Oberliga Meisterschaft - 12.12.2015

 

Leider war die Gesamtperformance der Mannschaft an diesem Tag etwas zu gering um den Klassenerhalt zu schaffen. Nur Rang 13 - Abstieg.



Vizepräs. LVOÖ Dietmar Pleyer, Rudolf Krenn, Harald Jany, Walter Prüwasser, Stefan Hirantner
Vizepräs. LVOÖ Dietmar Pleyer, Rudolf Krenn, Harald Jany, Walter Prüwasser, Stefan Hirantner

Aufstieg in Oberliga geschafft !

5.12.2015

 

Nur eine kläglichen Anzahl von 6 Mannschaften nahmen bei der Region Meisterschaft teil. Der 2. Platz reichte aber zum Aufstieg in die Oberligameisterschaft. Am 12. 12. 2015 in der EH Linz steht der Klassenerhalt im Vordergrund. Viel Glück !


Stefan Hirantner, Rudolf Krenn, Thomas Huber, Harald Jany
Stefan Hirantner, Rudolf Krenn, Thomas Huber, Harald Jany

Region Ü50 Meisterschaft 

27.11.2015

 

Beim ersten Antreten in die Eissaison wurde der ausgezeichnete 3. Rang erreicht. 2 Runden vor Schluss lag man noch auf dem 1. Platz, jedoch wurde noch leichtfertig ein Spiel aus der Hand gegeben und damit der Turniersieg verpasst.

Trotzdem eine gute Leistung, in Anbetracht der wenigen Trainingsmöglichkeiten in den Eishallen !